UN Bonn nimmt an "Orange Your City"-Aktion teil

Der diesjährige Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen stand unter dem Motto “Orange the World: Generation Equality Stands Against Rape”. Um ein Zeichen für die Beendigung der Gewalt gegen Frauen zu setzen, hat UN Women die Aktion “Orange Your City” ins Lebens gerufen. Mit der Aktion sollen betroffene Frauen unterstützt werden.

Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist eine der am weitesten verbreiteten, anhaltenden und verheerensten Menschenrechtsverletzungen in unserer heutigen Welt. Gewalt wird in physischer, sexueller und auch psychologischer Form ausgeübt.

Die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) können nur erreicht werden, wenn auch die von Gewalt betroffenen Frauen und Mädchen nicht zurückgelassen werden. Gewalt gegen Frauen ist ein Hindernis für die Verwirklichung von Gleichstellung, Entwicklung, Frieden und die Einhaltung der Menschenrechte von Frauen und Mädchen.

Auch der UN-Standort Bonn nahm an der “Orange Your City”-Aktion teil. Neben dem UN-Logo erstrahlten unter anderem das Rathaus, der Posttower und die Bundeskunsthalle am 25. November in Orange.

orange the world

See all News

Facebook Twitter Google+