World Cancer Day

Gemeinsam gegen Krebs, eine gesamteuropäische Bewegung von der Basis bis zur Regierung

4. Februar 2021

Am 4. Februar 2021, dem Weltkrebstag, wird das WHO-Regionalbüro für Europa eine gesamteuropäische Bewegung, Gemeinsam gegen Krebs, ins Leben rufen, deren Zukunftsvision darin besteht, Krebs als eine lebensbedrohliche Krankheit zu eliminieren. Die Bewegung wird ein Handeln auf verschiedenen Ebenen – von der Basis bis zur nationalen Regierung – erforderlich machen, um aktiv zur Beseitigung der Bedrohung durch Krebs beizutragen. Sie wird auf eine Reihe von Schlüssellösungen bauen – kosteneffektive, evidenzbasierte Konzepte und Maßnahmen, die eine Maximierung der Wirkung auf der Ebene der Länder erreichen sollen. Diese Schlüssellösungen werden auf der Veranstaltung präsentiert.

Auf der Veranstaltung wird das WHO-Regionalbüro für Europa auch seinen Botschafter für Krebsbekämpfung vorstellen, der in der Europäischen Region für die neue Bewegung werben soll.

Zu der Online-Veranstaltung sind politische Entscheidungsträger aus den Mitgliedstaaten, fachliche Experten, Vertreter nichtstaatlicher Akteure und ein Team des Sekretariats der WHO mit Vertretern der globalen, europäischen und nationalen Ebene eingeladen.  Die Arbeitssprache der Tagung ist Englisch, und es wird eine Simultanverdolmetschung ins Russische angeboten.

Zur Anmeldung folgen Sie bitte den Anweisungen in diesem Link.

See all News

Facebook Twitter Google+