‘Climate Hub 360’

UNFCCC gründet neue Veranstaltungsplattform 'Climate Hub 360'

Während die COVID-19-Pandemie weltweit eine beispiellose Herausforderung darstellt, ist der Klimawandel langfristig die größte Herausforderung für die Menschheit. Das Jahr 2020 bleibt entscheidend für wachsende Klimaambitionen, insbesondere jetzt, da sich Ereignisse auf der ganzen Welt fast ausschließlich auf aktuelle virtuelle Informationen stützen.

Um Orientierung und Klarheit für die vor uns liegende Arbeit zu schaffen, gründet das UN-Klimasekretariat (UNFCCC) 'Climate Hub 360', eine neue visuelle Veranstaltungsplattform, auf der das Sekretariat Schlüsselveranstaltungen sowie eigenen Veranstaltungen im Vorfeld der COP26 präsentiert. Diese lebendige Plattform wird im Laufe der Arbeit fortlaufend aktualisiert werden und dazu beitragen, "den höchstmöglichen Ehrgeiz voranzutreiben und die Erfüllung der Mandate zu erleichtern, die für 2020 und im Vorfeld der COP 26 vorgesehen sind".

Sehen Sie sich die vollständige Videoerklärung der UN-Klimasekretärin Patricia Espinosa an.

See all News

Facebook Twitter Google+