Soil

UNCCD 15. Tagung der Konferenz der Vertragsparteien

Die fünfzehnte Tagung der Konferenz der Vertragsparteien (COP15) des Übereinkommens der Vereinten Nationen zur Bekämpfung der Wüstenbildung (UNCCD) wird vom 9. bis 20. Mai 2022 in Abidjan, Côte d'Ivoire, stattfinden.

Das Thema der COP15, „Land. Leben. Vermächtnis: From scarcity to prosperity" (Von der Knappheit zum Wohlstand) ist ein Aufruf zum Handeln, um sicherzustellen, dass das Land – die Lebensader unseres Planeten – auch weiterhin den heutigen und künftigen Generationen zugute kommt.  

Auf der COP15 werden führende Vertreter von Regierungen, des Privatsektors, der Zivilgesellschaft und anderer wichtiger Interessengruppen aus der ganzen Welt zusammenkommen, um Fortschritte bei der künftigen nachhaltigen Bewirtschaftung eines unserer wertvollsten Güter zu erzielen: Land.

Land ist die Grundlage einer gesunden, produktiven Gesellschaft, und die COP15 wird die Zusammenhänge zwischen Land und anderen wichtigen Nachhaltigkeitsthemen untersuchen. Diese Themen werden während des hochrangigen Segments am 9. und 10. Mai 2022 erörtert, zu dem auch ein Gipfeltreffen der Staatsoberhäupter, hochrangige Rundtischgespräche und interaktive Dialogsitzungen sowie zahlreiche weitere Sonder- und Nebenveranstaltungen gehören.

Die COP 15 ist ein entscheidender Moment im Kampf gegen Wüstenbildung, Landdegradation und Dürre. Sie wird auf den Ergebnissen der zweiten Ausgabe des Global Land Outlook aufbauen und eine konkrete Antwort auf die miteinander verknüpften Herausforderungen der Bodendegradation, des Klimawandels und des Verlusts der biologischen Vielfalt geben, während wir in die UN-Dekade der Wiederherstellung von Ökosystemen eintreten.

Dürre, Landwiederherstellung und damit zusammenhängende Themen wie Landrechte, Gleichberechtigung der Geschlechter und die Stärkung der Jugend gehören zu den wichtigsten Punkten auf der Tagesordnung der Konferenz. Es wird erwartet, dass die COP15 durch ihre von den 197 UNCCD-Vertragsparteien angenommenen Beschlüsse nachhaltige Lösungen für die Wiederherstellung von Land und die Widerstandsfähigkeit gegen Dürre anregen wird, wobei der Schwerpunkt auf einer zukunftssicheren Landnutzung liegt.

See all News

Facebook Twitter Google+