UNESCO UNEVOC

Trends bei neuen Qualifikationen und Kompetenzen für die Berufsbildung - Perspektiven des europäischen UNEVOC-NetzwerksTrends bei neuen Qualifikationen und Kompetenzen für die Berufsbildung - Perspektiven des europäischen UNEVOC-Netzwerks

Neun Trends liefern Erkenntnisse und Grundlagen für die Gestaltung der Berufsbildung in der Zukunft 

Das BILT-Projekt hat eine neue Studie über Trends neuer Qualifikationen und Kompetenzen in der Berufsbildung gestartet. Mit einem Schwerpunkt auf den Perspektiven des europäischen UNEVOC-Netzwerks identifiziert die Studie neun Trends im Zusammenhang mit der Identifizierung, Integration und Umsetzung neuer Qualifikationen und Kompetenzen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Diese Trends liefern wertvolle Eindrücke für die weitere Entwicklung nationaler und institutioneller Aktivitäten, um die Berufsbildungssysteme zukunftsfähig zu halten und auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes zu reagieren.

Den vollständigen Artikel können Sie hier herunterladen. 

Die Trends eins bis vier geben Einblicke in die Identifizierung neuer Qualifikationen und Kompetenzen für relevante Sektoren und Berufe. Die Trends fünf und sechs betreffen die Integration neuer Qualifikationen und Kompetenzen in Lehrpläne und Ausbildungsvorschriften verschiedener Berufsprofile und die Trends sieben bis neun heben ihre Umsetzung in Lehre und Ausbildung hervor.

Im Zusammenhang mit dieser Publikation kündigt UNESCO/UNEVOC für den 8. Dezember 2020 eine vom BILT-Projekt organisierte Konferenz an. Diese wird sich auf die in der Studie identifizierten Trends beziehen und sie mit praktischen Beispielen aus der TVET-Gemeinschaft verbinden.

Save the date: Bridging Conference on New Qualifications and Competencies in TVET: Erfolgsgeschichten auf strategischer und operativer Ebene

Nehmen Sie an der Konferenz von UNESCO/UNEVOC am Dienstag, 8. Dezember 2020, 8:30 - 10:45 Uhr MEZ teil. Die Online-Veranstaltung bietet inspirierende Präsentationen und anregende Diskussionen über die Identifizierung, Integration und Umsetzung neuer Qualifikationen und Kompetenzen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung! Bitte klicken Sie HIER, um sich für die Veranstaltung anzumelden. Weitere Informationen werden bald folgen.

See all News

Facebook Twitter Google+