June Momentum for Climate Change

Höhepunkte der Online-Veranstaltungen für den Klimawandel

Vom 1. bis 10. Juni fand eine Reihe virtueller Veranstaltungen statt, um die Dynamik des UN-Klimaprozesses aufrechtzuerhalten und die Fortschritte beim Klimaschutz trotz der COVID-19-Pandemie aufzuzeigen.

Die als „Juni-Momentum” bezeichnete Reihe führte zu einem aktiven Austausch zwischen Regierungen, Experten und relevanten Interessengruppen auf der ganzen Welt und bot die Gelegenheit, das Verständnis für Klimawandel, Klimaschutz und den Verhandlungsprozess zu erweitern.

Bei der Abschlussveranstaltung am 10. Juni sagte Patricia Espinosa, Exekutivsekretärin des UN-Klimasekretariats: „Diese Veranstaltungsreihe hat dazu beigetragen, die Öffentlichkeit aufzuklären und zu sensibilisieren, und hat den Parteien und Interessenvertretern die Gelegenheit geboten, in einer völlig neuen Realität zu arbeiten. Und sie hat eine Möglichkeit geschaffen, technische Diskussionen voranzubringen, die den Parteien geholfen haben könnten, sich besser auf die Fortsetzung unserer Arbeit vorzubereiten, wenn wir uns im Oktober persönlich treffen.” 

Formelle Sitzungen der Nebenorgane im Rahmen der UNFCCC finden normalerweise Anfang Juni in Bonn statt, aber dieses Jahr wurden sie auf Oktober verlegt. Die Online-Veranstaltungen sollen die formellen Verhandlungen nicht ersetzen.

Die Online-Veranstaltungen boten eine Plattform für ein Engagement für ein breites Spektrum von Arbeiten, die im Rahmen des UN-Klimasekretariats durchgeführt werden, darunter Anpassung, Eindämmung, Wissenschaft, Finanzen, Technologie, Kapazitätsaufbau, Transparenz, Gender, Maßnahmen zur Stärkung des Klimas und die Ausarbeitung und Vorlage nationaler Klimaaktionspläne, die als national festgelegte Beiträge (NDCs) bekannt sind.

Initiiert und geleitet wurde das Juni-Momentum von Marianne Karlsen, der Vorsitzenden des Nebenorgans des UN-Klimasekretariats für die Umsetzung (SBI), und Tosi Mpanu-Mpanu, dem Vorsitzenden des Nebenorgans des UN-Klimasekretariats für wissenschaftliche und technologische Beratung (SBSTA).

Hier können Sie weitere Einzelheiten über die Online-Veranstaltungen lesen.

 

See all News

Facebook Twitter Google+