Globaler Mechanismus teilt gewonnene Erkenntnisse und veröffentlicht den LDN-Projektentwicklungsleitfaden

Der Globale Mechanismus (GM) des UNCCD hat einen Bericht über die Ergebnisse und Empfehlungen der technischen Daten und politischen Analysen seines Flaggschiff-Programms zur Festlegung von Zielen für die Neutralität der Landdegradation (LDN) veröffentlicht. Der Bericht „Neutralitätszielsetzung für Bodendegradation: Erste Ergebnisse und gewonnene Erkenntnisse“ informiert die Länder und ihre Partner über die wichtigsten Beiträge des LDN-Zielsetzungsprogramms zur Erreichung der LDN und des Ziels 15 für nachhaltige Entwicklung.

Der Bericht hebt die umfassende Unterstützung hervor, die das Programm mehr als 120 Ländern gewährt, um freiwillige LDN-Ziele festzulegen, Mindestwerte zur Überwachung der Fortschritte festzulegen und Finanzierungsmöglichkeiten zu ermitteln. Die Erfolge des Programms wurden kürzlich

mit dem Global Impact Award 2018 der Internationalen Union für Naturschutz gewürdigt, in dem der innovative, wissenschaftlich fundierte und partizipative Ansatz zur Unterstützung der Länder bei der Eindämmung der Bodendegradation bis 2030 gewürdigt wurde.

Gemäß den Empfehlungen des Berichts gehören die Entwicklung von Transformationsprojekten und -programmen für LDN zu den wichtigsten nächsten Schritten für den Übergang von der Festlegung von LDN-Zielen zu konkreten Maßnahmen zur Erreichung dieser Ziele. Um diesen Prozess zu unterstützen, hat der Globale Mechanismus auch die „Transformationsprojekte und -programme für Bodendegradationsneutralität: Operative Leitlinien für die Länderunterstützung“ herausgegeben. Dies ist ein neuer Leitfaden, der die Länder und ihre Partner bei der Entwicklung innovativer Projekt- oder Programmideen unterstützt, um auf eine Reihe von Finanzfördermitteln abzuzielen, einschließlich der Global Environment Facility (GEF) und des Green Climate Fund.

Der operative Leitfaden baut auf anderen wichtigen Referenzdokumenten auf, die in den letzten Jahren vom GM und dem Sekretariat der UNCCD entwickelt wurden, um die Länder bei der Verwirklichung ihrer LDN-Vision zu unterstützen. So stellt auch der technische Leitfaden zur Festlegung von LDN-Zielen und der Checkliste für transformative LDN-Projekte und -Programme sicher, dass die grundlegenden Merkmale von LDN in jedem Projekt oder Programm, das entworfen wird, umfassend berücksichtigt werden.

Beide Veröffentlichungen stehen ab sofort auf der UNCCD-Website zum Download zur Verfügung und wurden offiziell auf der GM-Nebenveranstaltung am 4. September auf der UNCCD COP14 in Indien vorgestellt. Die Nebenveranstaltung zeigte, wie der GM die Länder bei der Erreichung von LDN unterstützt, von der Festlegung von LDN-Zielen bis zur Entwicklung transformativer Projekte und Programme für die Implementierung der LDN.

GM

See all News Read the complete news

Facebook Twitter Google+