UNV

UN Women und das UN-Freiwilligenprogramm starten neue Initiative "Young Women Leaders"

UN Women und das UN-Freiwilligenprogramm (UNV) starten die neue Initiative "Young Women Leaders", um berufliche Möglichkeiten für Führungskräfte von morgen zu schaffen und die Vielfalt bei UN Women weiter zu erhöhen. UNV lädt 10 junge Frauen aus dem globalen Süden ein, als UN Youth Volunteers im UN Women Hauptquartier in New York zu arbeiten.

UN Women freut sich, in Zusammenarbeit mit UNV, die UN Women-Initiative "Young Women Leaders" (YWL) vorzustellen. Die YWL-Initiative spricht eine vielfältige Kohorte junger Frauen aus dem Globalen Süden an, die sich für die Gleichstellung der Geschlechter und das Empowerment von Frauen sowie für die Mission und Arbeit der Vereinten Nationen einsetzen. Die Initiative wird auch den Erfahrungsaustausch zwischen jungen Führungskräften mit unterschiedlichen Hintergründen innerhalb von UN Women ermöglichen und die Vielfalt im Personal von UN Women weiter erhöhen.

Als Teil der Initiative werden UN Women und UNV die erste Kohorte von 10 jungen, talentierten und engagierten Frauen rekrutieren, die als UN Youth Volunteers am Hauptsitz von UN Women arbeiten werden. Während sie an einem strukturierten beruflichen Entwicklungsprogramm teilnehmen, werden die YWL-Teilnehmerinnen von Führungskräften in ihren jeweiligen Fachgebieten betreut. Sie werden die Möglichkeit haben, einen Beitrag zur Gleichstellung der Geschlechter und zur Stärkung der Frauen zu leisten und Teil eines Netzwerks junger Führungskräfte bei UN Women zu werden.

Die jüngste globale Bewegung für Gerechtigkeit für rassistisch Diskriminierte hat gezeigt, wie einfach Systeme, die Ungleichheit aufrechterhalten, gestört werden können. Wir erwarten von jungen Menschen, dass sie weiterhin den Status quo hinterfragen und den Weg für den Aufbau von gleichberechtigten und widerstandsfähigeren Gesellschaften für alle anführen. -Phumzile Mlambo-Ngcuka, UN-Untergeneralsekretärin und Exekutivdirektorin von UN Women

UNV wird die Rekrutierung von motivierten jungen Frauen aus dem Globalen Süden erleichtern, die ihr Engagement für die Gleichstellung der Geschlechter durch ihre akademischen, außerschulischen oder ehrenamtlichen Aktivitäten unter Beweis gestellt haben und die unterschiedliche Bildungsinteressen haben, einschließlich Management, Verwaltung, internationale Beziehungen, Kommunikation, Anwaltschaft, Menschenrechte, Gender Studies oder internationale Entwicklung.

Bei Vielfalt geht es auch um Chancen, und dies ist ein wichtiger erster Schritt, um die professionelle Reichweite von UN Women zu erhöhen. - Muthoni Muriu, Senior Advisor on Diversity, Inclusion and Shared Leadership

Einer von fünf UN-Freiwilligen, die derzeit für UN Women tätig sind, sind Jugendliche, was auf dem Engagement für eine neue Generation von Befürwortern der Geschlechtergleichstellung aufbaut und im Einklang mit der "Generation Equality" Initiative von UN Women steht. Jeder dieser jungen Freiwilligen trägt auf seine eigene Art und Weise bei und bringt unterschiedliche Erfahrungen, Perspektiven und Motivation mit, um einen sinnvollen Beitrag zu leisten.

Wenn Sie unter 29 Jahre alt sind, eine Frau aus dem Globalen Süden und sich leidenschaftlich für die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung der Rolle der Frau in der führenden globalen Institution, die an diesem Thema arbeitet, einsetzen möchten, dann bewerben Sie sich unter folgendem Link: https://www.unv.org/calls/USAR000088-8509.

Frauen mit Behinderungen, LGBTQI, gendervariante Personen und andere Gruppen werden besonders ermutigt, sich zu bewerben.

 

See all News

Facebook Twitter Google+