UNB News

Wettbewerb für das Thema und den Slogan des Welttags für die Bekämpfung von Wüstenbildung und Dürre 2020

UNCCD startet einen Online-Wettbewerb für das Thema und den Slogan des Welttags für die Bekämpfung von Wüstenbildung und Dürre 2020. Beiträge können in jeder Sprache der Vereinten Nationen eingereicht werden: Englisch, Arabisch, Chinesisch, Französisch, Russisch oder Spanisch.

Der Wettbewerb soll die Öffentlichkeit für die Bedeutung von Wüstenbildung und Dürre für ihr tägliches Leben sensibilisieren. Es wird auch das Engagement der Öffentlichkeit für die international vereinbarte Einhaltung des Kampfes gegen Wüstenbildung und Dürre fördern.

Der Wettbewerb ist offen für alle über 18 Jahre. Personen unter 18 Jahren können sich ebenfalls mit Zustimmung der Eltern bewerben. Dem eingereichten Thema und Slogan sollte eine kurze Erklärung mit nicht mehr als 300 Wörtern beigefügt werden, aus der hervorgeht, warum das Thema und der Slogan:     

  1. Relevant für den Tag der Wüstenbildung und der Dürre.   
  2. Für alle Menschen auf der Welt relevant ist.
  3. Die Welt ändern kann. Relevante Daten und Fakten zur Unterstützung des Themas und des Slogans sind von Vorteil.

Der Gewinner erhält einen Geldpreis von 300 USD und die öffentliche Anerkennung durch das UNCCD-Sekretariat. Bewerbungsschluss ist der 26. November 2019.

Das Thema und der Slogan sollten:    

  1. Informativ sein - helfen Sie der Öffentlichkeit, etwas Neues, Interessantes oder Inspirierendes über den Kampf gegen Bodendegradation, Wüstenbildung und Dürre zu lernen.
  2. Positiv, lösungsorientiert, engagiert und inspirierend sein.
  3. Sich sowohl auf Menschen als auch auf Ökosysteme konzentrieren.
  4. Vorausschauend oder zukunftsorientiert sein.
  5. Für Einzelpersonen und Gemeinschaften anwendbar sein.

Weitere Informationen zu den Wettbewerbsregeln und anderen Themen finden Sie unter: https://www.unccd.int/news-events/contest-2020-desertification-and-drought-day-theme-and-slogan

UNCCD

See all News

Facebook Twitter Google+