UNV und UNFPA bringen Stipendienprogramm für junge Innovatoren auf den Weg

Das Freiwilligenprogramm der Vereinten Nationen (UNV) und der Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen (UNFPA) arbeiten zusammen an einem Young Innovators Fellowship Programme für 2019. Dieses Programm soll jungen Menschen zwischen 18 und 29 Jahren die Möglichkeit geben, an einem strukturierten Programm teilzunehmen, um Innovation und Kreativität voranzutreiben und konkrete Ergebnisse für UNFPA zu erzielen.

Die Befähigung junger Menschen, ihr soziales, wirtschaftliches und menschliches Potenzial voll auszuschöpfen, ist ein wesentlicher Aspekt dieser UNV-UNFPA-Partnerschaft. Das Stipendienprogramm bietet die Möglichkeit, 14 junge Menschen in die Arbeit des UNFPA einzubinden, wo sie ihre jugendliche Perspektive als auch ihren Innovationsgeist einbringen können.

Ausgewählte Stipendiaten sollen für zwei Monate am UNFPA-Hauptstandort in New York arbeiten, um ein besonderes Führungstraining zu absolvieren. Zwei der Young Innovators werden für weitere sechs Monate als internationale UN-Volunteers bei UNFPA in New York bleiben. Diese beiden Stellen sind für Bewerber aller Nationalitäten offen. Die anderen 12 Young Innovators kehren in ihre Heimatländer zurück, wo sie sechsmonatige nationale UN-Volunteereinstätze in den UNFPA-Länderbüros absolvieren. Letztere müssen Staatsangehörige dieser Länder sein.

Ziel ist es. diesen Innovatoren die Werkzeuge, Fähigkeiten und internationale Erfahrung zur Verfügung zu stellen, um sie in die Lage zu versetzen, ihre Karriereziele zu erreichen und so nationale Kapazitäten aufzubauen. Die Fellows wiederum liefern innovative Erkenntnisse und Ideen, die es dem UNFPA ermöglichen, sich besser auf Entwicklungsfragen in der jeweiligen Gemeinde abzustimmen.

Wenn Sie sich für eine Teilnahmen an diesem Programm interessieren, schauen Sie sich die Positionen hier an.

See all News Read the complete news

Facebook Twitter Google+