Gestaltet das “Global Festival of Action for Sustainable Development” mit und macht es zu Eurem Festival

Image removed.

Die „UN SDG Action Campaign“ lädt alle, die sich für die nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) interessieren dazu ein, das Programm des jährlichen „Global Festival of Action for Sustainable Development“ mit zu entwerfen. Das Festival findet vom 2. Bis 4. Mai 2019 in Bonn statt.

Das Festival bringt SDG-Verfechter aus Regierungen, lokalen Behörden, internationlen Organisationen und der Zivilgesellschaft, sowie Aktivisten, junge Vorreiter, die Kreativbranche und den privaten Sektor zusammen, um den Einfluss ihrer Arbeit zu steigern und gemeinsame Projekte auszuarbeiten. Gleichzeitig sollen neue Organisationen und Menschen dazu motiviert werden, sich der Bewegung anzuschließen und sich für die Umsetzung der SDGs einzusetzen.

Ein aus Crowdsourcing entstandenes Festival um „SDG Action“ zu steigern

Das Hauptziel des Festivals ist es, Schlüsselpersonen für die Erweiterung von „SDG Action“, also der Umsetzung der SDGs, zu mobilisieren, zu inspirieren und miteinander zu verbinden. Daher wird sich das Festival im kommenden Jahr rund um sieben miteinander verbundene Themen drehen: Mobilisierung, story telling, Kampagnen, Die Macht der Daten nutzen, Netzwerke bilden und nutzen, Niemanden zurücklassen und Kreativität.

„Die SDGs können nur dann erreicht werden, wenn jeder mitmacht“, sagt Marina Ponti, Direktorin der „UN SDG Action Campaign“: „Das Festival 2019 findet zu einer Zeit statt, da sich wichtige SDG-Meilensteine am Horizont abzeichnen. Die internationale Gemeinschaft nähert sich der „Noch 10 Jahre“-Marke. Jetzt ist der Moment für alle Beteiligten ihr Engagement für das gemeinsame Erreichen der Ziele zu erneuern.“

Das Global Festival wird von der SDG Action Community mitgestaltet und ist gleichzeitig für die Gemeinschaft gedacht. Versammlungen, Veranstaltungen zu bestimmten Themen, eindringliche Erfahrungen durch 3D-Kino, Theater und Co., Aufführungen und vieles mehr: das Festival 2019 wird eine Reihe verschiedener Formate einbeziehen, um Verständnis und Kenntnisse auszubauen, praktische Fähigkeiten und Netzwerke zu schaffen und Inspiration von SDG-Vorreitern zu bieten. Jeder aktive Teilnehmer des Events wird einen dringend notwendigen und hoch geschätzten Action Partner für das Festival bekommen.

Teil des Programms werden

Um ein vielseitiges, dynamisches und inklusives Event zu gestalten, laden wir Teilnehmer dazu ein, uns bis zum 14. Januar 2019 Beiträge für Sessions, neue Projekte, kreative Projekte, Innovationen, eindringliche Erfahrungen, Filme, Kunstausstellungen und Vorführungen über das Online-Bewerbungsformular zu schicken. Festivalbesucher können sich ab dem 15. Januar 2019 registrieren.

Für die aktuellen Neuigkeiten, Ausschreibungen und inspirierende Festivalgeschichten folgen Sie uns auf twitter unter @SDGAction und unter dem Hashtag #SDGglobalFest und besuchen Sie unsere Website www.GlobalFestivalofAction.org

Das Festival in Zahlen:

* Das Festival bringt jedes Jahr über 1.5000 SDG-Verfechter aus Regierungen, lokalen Beörden, internationalen Organisationen und der Zivilgesellschaft, sowie Aktivisten, junge Vorreiter, die Kreativbranche und den privaten Sektor zusammen

* Über Livestream schalten sich mehr als 30.000 Menschen aus 158 Ländern ein

* Das Festival wurde mit 66 Millionen Interaktionen in den sozialen Medien besprochen

* Es bietet über 100 Sessions, Workshops, Erfahrungen, Innovationen und Ausstellungen

Die „UN SDG Action Campaign“ ist eine Sonderinitiative des UN-Generalsekretärs, um den globalen Einsatz für die SDGs zu stärken und zu erweitern. Die Kampagne soll Individuen und Organisationen mobilisieren und dazu inspirieren, sich für die globale SDG-Bewegung einzusetzen. Außerdem leitet sie die Einsätze und Eindrücke der Menschen an Entscheidungsträger der SDG-Planung weiter und kontrolliert Prozesse auf allen Ebenen.

Mehr Informationen (auch für Pressevertreter):

Festival Video Teaser

Media Package

www.GlobalFestivalofAction.org, #SDGglobalFest und @SDGAction

Kontakt: Marta Rojas, UN SDG Action Campaign Communications Lead – marta.rojas@undp.org

See all News Read the complete news