30. Mai 2018: ‚The Road to Rights Europe’-Forum über die Rolle der Jugend beim Erreichen der Ziele für nachhaltige Entwicklung

‚The Road to Rights‘ ist eine Jugend-geführte Freiwilligenbewegung, die 2009 in Sri Lanka gegründet wurde und gerade damit begonnen hat, sich auch in Deutschland für Menschenrechte und nachhaltige Entwicklung einzusetzen.

Die Veranstaltung „The Role of Youth in Achieving the Sustainable Development Goals" findet am 30. Mai 2018 von 17 bis 20 Uhr in der ehemaligen Volkshochschule Kasernenstraße 50 in Bonn statt. 

Dabei wird eine Reihe von Experten für nachhaltige Entwicklung Initiativen von und für die Jugend vorstellen:

  • Adriana Valenzuela, Verantwortliche für Bildung und Jugend bei UNFCCC
  • Xavier Longan, Programm-Spezialist mit dem Schwerpunkt Europa bei der UN SDG Action Campaign
  • Jennifer Stapper, Verantwortliche für externe Beziehungen und Kommunikation bei UNV
  • Johanna Schäfer, Mitgründerin des Bonn Fiji Network
  • Jean Paul Brice Affana Affana, Mitgründer des Bonn Fiji Network


Die Experten werden über ihre Ansichten zur Rolle der Jugend in der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung sprechen und Ansätze erläutern, wie Jugendliche in die Aktivitäten zur Erreichung der SDGs einbezogen werden können.

Alle Präsentationen und Diskussionen werden in englischer Sprache gehalten. 

Die Teilnahme ist kostenlos, wenn Sie sich online über die folgende Facebook-Seite anmelden: https://www.facebook.com/events/2046408278981227/

See all News

Facebook Twitter Google+