Zweiter globaler Workshop in Bonn zur Vorbereitung der Voluntary National Rewiews

Rund 70 Delegierte aus 37 Ländern haben vom 19. bis 20. Februar in Bonn am Workshop für nationale Delegierte aus Ländern, die ihre Voluntary National Reviews (VNRs) vorbereiten, teilgenommen. Diese sollen auf dem High-Level Political Forum (HLPF) im Juli 2019 vorgestellt werden.

Dies ist der zweite vorbereitende Workshop in einer Reihe von drei Workshops, der gemeinsam vom Büro für zwischenstaatliche Unterstützung und Koordination für nachhaltige Entwicklung der UN-Abteilung für wirtschaftliche und soziale Angelegenheiten (UNDESA) und dem Wissenszentrum für nachhaltige Entwicklung der Fortbildungsakademie des Systems der Vereinten Nationen (UNSSC) organisiert wird. Der Workshop ist eine wichtige Plattform für die Mitgliedstaaten, um Erfahrungen aus ihren laufenden VNR-Vorbereitungsprozessen auszutauschen und wiederum voneinander zu lernen. Ermöglicht durch die Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), wird der Workshop von der Präsidentin des ECOSOC, Inga Rhonda King geleitet.

In Anerkennung der Rolle der VNRs als Instrument für den Überprüfungs- und Folgeprozess der Agenda für nachhaltige Entwicklung haben sich 51 Mitgliedstaaten freiwillig bereit erklärt, ihre VNR auf dem High-Level Political Forum (HLPF) in New York im Juli 2019 vorzustellen. Neben den nationalen Delegierten nehmen Beobachter von 4 UN-Regionalkommissionen, anderen UN-Einrichtungen und der Europäischen Kommission am Workshop teil.

Plattformen wie die des Workshops sind von entscheidender Bedeutung für die Überprüfung des Fortschritts zur Umsetzung der Agenda 2030 auf nationaler Ebene sowie für die Stärkung des Überprüfungsrahmens der Agenda. Durch die Sicherstellung strengerer, evidenzbasierter und integrativer VNRs, die während des HLPF in New York vorgestellt werden, zielt der Workshop darauf ab, den Nutzen der VNRs und des HLPF für alle Länder zu maximieren.

Image removed.

 

See all News

Facebook Twitter Google+