UNIDO/ITPO

Wettbewerb für innovative Lösungen in den Bereichen Cleantech und nachhaltiges Landmanagement

Bewerben Sie sich für den Global Call 2021 der Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO) und präsentieren Sie Ihre Lösung für globale Herausforderungen wie Klimawandel, Landmanagement und nachhaltige industrielle Entwicklung!

Neue, innovative Technologien sind entscheidend für den Klimaschutz und die Anpassung an den Klimawandel. Sie bieten Lösungen für die Transformation zu einem CO2-freien Energiesektor, eine emissionsarme Urbanisierung und nachhaltige Industrieprozesse. Genauso bieten sie Möglichkeiten für eine nachhaltige Landmanagement, die Emissionen reduziert und Kohlenstoff bindet.

Um genau diese technologischen Innovationen zu identifizieren, hat das UNIDO Investitions- und Technologieförderungsbüro (ITPO) Deutschland den Global Call 2021 für innovative Lösungen in den Bereichen Cleantech und nachhaltiges Landmanagement initiiert. Ziel ist es, schnell einsetzbare und skalierbare Lösungen zu identifizieren, die den negativen Auswirkungen des Klimawandels entgegenwirken und zu einer inklusiven und nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung beitragen.

Haben Sie eine Technologie entwickelt, die das Recycling von Ressourcen katalysiert? Ihr Unternehmen engagiert sich gegen Desertifikation? Sie haben eine Lösung zur smarten Verteilung von Energie entwickelt? Zeigen Sie der Welt Ihre Innovation und bewerben Sie sich für den Global Call 2021 in einer der vier strategischen Kategorien:

1. Dekarbonisierung wachsender urbaner Gebiete

Innovative Lösungen für den Bedarf und die Verteilung von Wasser, Energie, Mobilität, landwirtschaftlichen und anderen Ressourcen in wachsenden städtischen Gebieten sowie Lösungen für durch den Klimawandel gefährdete Gebiete (z.B. Küstengebiete)

2. Saubere und effiziente Energieerzeugung und Speicherung

Innovative Lösungen zur sauberen und intelligenten Erzeugung und Verteilung von Energie, insbesondere erschwingliche und dezentrale Lösungen für erneuerbare Energien, anwendbar in Entwicklungsländern

3. Kreislaufproduktion und nachhaltige industrielle Prozesse

Innovative Lösungen im Zusammenhang mit der Wiederverwendung, dem Recycling und der Wiederherstellung von Ressourcen, Lösungen zur Energie- und Prozesseffizienz sowie intelligente Ansätze für einen klimaschonenderen Konsum

4. Nachhaltiges Landmanagement

Innovative Lösungen für produktive Böden, einschließlich neuer Technologien und Produktionsansätze, die einen nachweislich positiven Beitrag zur Bodengesundheit, zur Bodensanierung und zur Bekämpfung der Wüstenbildung leisten

 

Der Wettbewerb richtet sich an Unternehmen des Privatsektors (Mikro-, Klein-, Mittel- und Großunternehmen sowie Startups), die technologische Lösungen in den Subkategorien Frühphase, Wachstumsphase oder ausgereifte technologische Lösungen anbieten.

Bis zu 12 Gewinner erhalten die Möglichkeit, ihre innovative Lösung während der Preisverleihung des Global Calls einem großen Publikum zu präsentieren und profitieren von der Möglichkeit an weiteren internationalen Veranstaltungen teilzunehmen sowie von PR- und Netzwerkunterstützung durch die Organisatoren.

Bewerbungen müssen zwischen dem 1. Juli und dem 2. August 2021 eingereicht werden.

Für weitere Informationen und zur Bewerbung für den Global Call nutzen Sie bitte: https://www.unido.org/global-call-itpos

Der Global Call wurde vom UNIDO ITPO Deutschland in enger Zusammenarbeit mit Future Cleantech Architects (FCA) initiiert. Er wird vom UNIDO-Netzwerk für Investitions- und Technologieförderung (ITP) und in Zusammenarbeit mit anderen UN-Organisationen, einschließlich der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCCC) und dem Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Bekämpfung der Wüstenbildung (UNCCD) umgesetzt.

See all News

Facebook Twitter Google+