UNU-EHS

Virtuelles Pressebriefing zur Vorstellung des neuen Berichts der UN-Universität "Interconnected Disaster Risks 2020/2021"

Wann: Mittwoch, 8. September 2021, 11.00 Uhr MEZ

Wo: Virtuelle Veranstaltung. Bitte registrieren Sie sich hier.

Verfügbare Materialien auf Anfrage: Gesperrte Medienkopie des Berichts, Experteninterviews, Bilder, B-Roll

Wer:
Dr. Jack O'Connor, Hauptautor und leitender Experte, Universität der Vereinten Nationen - Institut für Umwelt und menschliche Sicherheit
Dr. Zita Sebesvari, Leitende Autorin und stellvertretende Direktorin der Universität der Vereinten Nationen - Institut für Umwelt und menschliche Sicherheit

Warum?
Die Häufigkeit von Unwetterereignissen, Epidemien und vom Menschen verursachten Katastrophen nimmt weltweit zu, und es wird immer schwieriger, mit den entsprechenden Veränderungen und Auswirkungen Schritt zu halten. Vor diesem Hintergrund ist es von entscheidender Bedeutung, die Bedingungen und Prozesse zu verstehen, die diese Katastrophen überhaupt erst ermöglichen, wie sie zusammenhängen und wie sie sich in Zukunft auswirken werden.

Der neue Bericht "Interconnected Disaster Risks 2020/2021" der Universität der Vereinten Nationen - Institut für Umwelt und menschliche Sicherheit (UNU-EHS) enthält eine eingehende Analyse von zehn Katastrophen des vergangenen Jahres (Waldbrände im Amazonasgebiet, Hitzewelle in der Arktis, Explosion in Beirut, Überschwemmungen in Zentralvietnam, Aussterben des Chinesischen Löffelstörs, COVID-19-Pandemie, Zyklon Amphan, Ausbruch der Wüstenheuschrecken, Bleiche am Great Barrier Reef und die Kältewelle in Texas) und erklärt, wie sie zusammenhängen. Der Bericht zeigt auch Lösungen und Empfehlungen auf, die von der internationalen Ebene bis hin zu Maßnahmen reichen, die jeder Einzelne ergreifen kann. Durch die Analyse vergangener Ereignisse durch die Linse der Interkonnektivität können sowohl die gegenwärtigen als auch die zukünftigen Katastrophen besser verstanden werden.


Für weitere Informationen oder um ein Interview zu vereinbaren, kontaktieren Sie bitte:

Janine Kandel
Leiterin der Abteilung Kommunikation
Universität der Vereinten Nationen
Institut für Umwelt und menschliche Sicherheit
Telefon: + 49 151 2672 1390 (mobil)
kandel@vie.unu.edu
www.ehs.unu.edu

Dr. Nadine Hoffmann
Senior Communications Associate
Universität der Vereinten Nationen
Institut für Umwelt und menschliche Sicherheit
Telefon: +49 228 815 0284
hoffmann@vie.unu.edu

See all News

Facebook Twitter Google+