UNOOSA und SGAC starten „Space for Youth“ Wettbewerb

Um die erste Priorität der "Jugend 2030"-Strategie der Vereinten Nationen zu unterstützen, und zwar "Engagement, Partizipation und Fürsprache zur Stärkung der Jugendstimmen für die Förderung einer friedlichen, gerechten und nachhaltigen Welt", hat das Büro der Vereinten Nationen für Weltraumangelegenheiten (UNOOSA) beschlossen, gemeinsam mit dem Space Generation Advisory Council (SGAC) den „Space for Youth“ Wettbewerb zu starten.

Was sind die Ziele dieses Wettbewerbs?

  • Die Jugend in die globale Diskussion einzubinden, indem Beispiele für Raumfahrt gesammelt werden, die die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) unterstützen.
  • Die Stimmen der Jugend im Weltraum auf die Mitglieder des Ausschusses für die friedliche Nutzung des Weltraums zu verstärken.
  • Die Sicht der Jugendlichen darauf lenken, wie der Weltraum die Ziele für nachhaltige Entwicklung unterstützt.

Hast du eine Idee, wie der Weltraum genutzt werden kann, um die Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen? Mach mit und teile deine Vision!

  • An diesem Wettbewerb können Studierende und Young Professionals aus allen Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen teilnehmen
  • Mitmachen kann, wer am 1. Februar 2019 zwischen 18 und 35 Jahren alt ist
  • Der Wettbewerb ist offen für Einzelpersonen - Teambewerbungen sind nicht erlaubt
  • Einsendeschluss ist der 22. März 2019

Der Wettbewerb findet in zwei Runden statt: Zuerst musst du eines der 17 SDGs auswählen, auf die du deinen Beitrag konzentrieren möchtest (für die erste und zweite Runde). Für die erste Runde musst du ein dreiminütiges Video einreichen, in dem du erklärst, wie der Weltraum zu den SDGs im Allgemeinen und dem SDG deiner Wahl im Besonderen beitragen kann. Das Video wird von einer Auswahlkommission bewertet, die die Teilnehmenden der zweiten Runde auswählt. Für die zweite Runde müssen die ausgewählten Teilnehmenden ein Paper einreichen, das die Fragen der ersten Runde vertieft.

Bitte lies und befolge alle Schritte, einschließlich der Einreichung deines Videos: CALL FOR PAPER AND RULES. Du kannst dich hier für den Wettbewerb „Space for Youth“ anmelden und dein Video hochladen.

UN-SPIDER ist ein Programm des Büros für Weltraumfragen der Vereinten Nationen (UNOOSA) mit Dienststellen in Wien, Peking und Bonn. Das Bonner Büro stellt systematisch einschlägige Informationen über die Einsatzmöglichkeiten von Erdbeobachtung, Satellitenkommunikation und Satellitennavigation für das Katastrophenmanagement und Notfallmaßnahmen zusammen.

See all News Read the complete news

Facebook Twitter Google+