UN Bonn feiert Tag der Vereinten Nationen

Heute feierten die 20 Bonner UN-Organisationen, das Auswärtige Amt sowie viele Bonner NGOs den jährlichen Tag der Vereinten Nationen auf dem Bonner Marktplatz. 

Am Tag der Vereinen Nationen, der jährlich am 24. Oktober gefeiert wird, wurde im Jahr 1945 die UN-Charta unterzeichnet. Mit der Unterstützung dieses Dokuments entstanden die Vereinten Nationen vor 74 Jahren.

Oberbürgermeister Ashok Sridharan und Vorsitzender der Vertreter der Bonner UN-Organisationen Shyamal Majumdar begrüßten die Bonner Bürgerinnen und Bürger in einer Eröffnungsrede. “Die Vereinten Nationen in Bonn arbeiten in verschiedenen Bereichen wie Klima, Landmanagement, Bildung und Freiwilligenarbeit, aber wir alle arbeiten für eine nachhaltige Zukunft”, erklärte Shyamal Majumdar und hob die besondere Rolle hervor, die Bonn als Stadt spielt. 

An mehr als 50 Informationsständen von Bonner UN-Einrichtungen, NGOs und Regierungsorganisationen konnten sich die Bonner Bürgerinnen und Bürger zu dem diesjährigen Thema “Leaving no one behind” - Niemanden zurücklassen informieren.

See all News

Facebook Twitter Google+