UN Bonn

Stadt Bonn und UN Bonn feiern den Internationalen Frauentag

„Austauschen, feiern, informieren": Die Stadt Bonn feiert den Internationalen Frauentag 2022 mit einer Vielzahl von Aktivitäten, die den Austausch ermöglichen, Angebote fördern und den Tag gemeinsam feiern sollen – erstmals gemeinsam mit Akteurinnen und Akteuren, die sich für Frauenrechte und mehr Gleichberechtigung in unserer Gesellschaft und in unserer Stadt einsetzen.

Anlässlich des Internationalen Frauentages veranstaltet die Stadt Bonn in Kooperation mit dem Netzwerk Gender@International Bonn und dem Center for Green Growth in Ghana, eine Veranstaltung, die zwei wichtige Themen miteinander verbindet: den Klimanotstand und den Gender Gap. Nehmen Sie an der virtuellen Podiumsdiskussion teil:

Closing the Climate Gap:

Wie die Gleichstellung der Geschlechter der Schlüssel zu unserer Klimazukunft ist

Freitag, 11. März 2022, 18 - 19.30 Uhr, zoom (Sprache: Englisch, keine Übersetzung verfügbar)

Registrieren Sie sich hier: https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_oS7M52RIQ6iMG8eIyde8rQ


In dieser 90-minütigen virtuellen Podiumsdiskussion werden Vertreter*innen der Vereinten Nationen in Bonn, Entscheidungsträger*innen, Forscher*innen und Aktivist*innen darüber diskutieren, wie die Gleichstellung der Geschlechter zu besseren Klimaschutzmaßnahmen führt.

Die Podiumsteilnehmer sind:

  • Katja Dörner, Bürgermeisterin von Bonn
  • Patricia Espinosa, Exekutivsekretärin, Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC)
  • Dr. Ursula Sautter, Stellvertretende Vorsitzende UN Women Deutschland
  • Dr. Dennis Lucy Aviles Irahola, Vorsitzender ZEF Gender Group, Universität Bonn
  • Stephanie Eyram Akrumah, Direktorin für Projektentwicklung und sozioökonomische Auswirkungen am Centre for Green Growth (CenGG), National Dialogue on Climate Change Adaptation, Ghana
  • Fiona Marker, Vorstandsmitglied Germanwatch e.V., Mitglied von Students4Future

Moderation: Amanda Coulson-Drasner, Deutsche Welle Umwelt.

Weitere Aktivitäten und Veranstaltungen in Bonn

Das Bonner Gleichstellungsbüro hat am 8. März 2022 eine Vielzahl von Vereinen und Organisationen, die sich für Frauen- und Gleichstellungsfragen in unserer Stadt engagieren, sowie städtische Ämter in ein umfangreiches Programm eingebunden.

Das bunte Programm bietet Vorträge zu verschiedenen Themen, Stadtführungen zum Thema "Frauenpower in Bonn" und eine Filmvorführung von "Die Unbeugsamen".

Darüber hinaus finden am 1. März eine Konferenz zum "Equal Care Day", die Ausstellung "WIR SIND! Neue Frauenbewegung und Feministische Kunst. 100 Jahre frauenpolitischer Aufbruch, Teil 3" am 6. März eröffnet und eine virtuelle Veranstaltung zum "Equal Pay Day" am 15. März durchgeführt.

Dieses Format wird auch in den kommenden Jahren fortgesetzt.

See all News

Facebook Twitter Google+