Global Week to #ACT4SDGS

Registrierung zur Globalen Woche zu #Act4SDGs ist eröffnet

Die Registrierung für die Globale Woche zu #Act4SDGs wurde eröffnet und lädt Menschen aus der ganzen Welt ein, ihre Aktionen auf der SDG Action Global Map zu registrieren. Die Globale Woche zu #Act4SDGs ist eine globale Mobilisierung, welche während der UN-Generalversammlung vom 16. Bis zum 25. September dieses Jahres stattfindet. Dies ist auch der Zeitpunkt, welcher die Halbzeitmarke der Ziele für nachhaltige Entwicklung markiert. Das Ziel der Globalen Woche ist es, führenden Politiker*innen die Motivation von Menschen aus aller Welt, und ihre Bereitschaft in Aktion für die SDGs zu treten, zu signalisieren. Der Fokus der Mobilisierung liegt dieses Jahr auf Klima, Gerechtigkeit und Frieden.

Mehr als 100 Millionen Aktionen in 191 Ländern wurden bereits durchgeführt und allein im Jahr 2021 war eine beeindruckende Zahl von 1280 Organisationen involviert. Bis zum Jahr 2030 soll die Zahl der durchgeführten Aktionen auf 1 Milliarden steigen. Menschen, die Teil der Mobilisierung sind, stoßen positive Veränderung an, indem sie mit ihren Mitmenschen, Familien und Freunden teilen was sie zu #FliptheScript beitragen und  an den geplanten Events der Global Week teilnehmen. Jeder aus der ganzen Welt ist zur Teilnahme berechtigt. Man muss nur seine geplanten Aktionen auf der SDG Global Map registrieren, um so der Global Week beizutreten und in ihren Challenges mit anderen Menschen aus aller Welt zu kooperieren. Indem die Teilnehmer*innen mit Menschen mit verschiedenen sozio-kulturellen Hintergründen zusammenarbeiten, kreiert ihre Arbeit neue Lösungen und neue Ansätze und wirft darüber hinaus ein Licht der Hoffnung auf die Dringlichkeit der SDGs. Je mehr Menschen sich registrieren, desto einfacher kann sich daraus eine kollektive Dynamik, mit der Aussicht transformative Veränderung und eine bessere Zukunft herbeizuführen, entwickeln.

See all News

Facebook Twitter Google+