Inside UN Bonn

Neue Podcast-Episode: IPBES - Wie der IPBES 2019 Bericht eine Reise um die Welt inspirierte

Eine neue Folge der Podcastreihe "Inside UN Bonn" wurde heute veröffentlicht. In dieser Folge sprechen wir mit Billy Offland, einem Absolventen der Universität von Leeds. Er beschloss um die Welt zu reisen, nachdem er den IPBES Global Assessment Report 2019 gelesen hatte, um Naturschützer zu treffen und das Bewusstsein für ihre Arbeit zu schärfen.

Der IPBES Global Assessment Report 2019 stellt fest, dass die biologische Vielfalt der Erde aufgrund der menschlichen Einflüsse auf die Umwelt in den letzten fünfzig Jahren einen katastrophalen Rückgang erlitten hat. Dem Bericht zufolge sind eine Million Arten vom Aussterben bedroht, darunter 40 Prozent der Amphibien, fast ein Drittel der riffbildenden Korallen, mehr als ein Drittel der Meeressäuger und 10 Prozent aller Insekten.

Der Bericht ist eine Gemeinschaftsarbeit von 145 Autoren aus 50 Ländern, die über einen Zeitraum von drei Jahren erstellt wurde und von rund 310 Autoren unterstützt wird.

Hören Sie sich jetzt Billys Geschichte an!

Spotify

Apple Podcast

Google Podcast

See all News

Facebook Twitter Google+