Photo competition

Fotowettbewerb „25 Jahre UN in Bonn”

Sind Sie ein professioneller oder Hobbyfotograf, der die Stadt Bonn liebt? Nehmen Sie dieses Jahr am #UNBonn25 Fotowettbewerb teil!

Bin ich teilnahmeberechtigt?

Sie sind teilnahmeberechtigt, wenn Sie:

  • mindestens 18 Jahre alt sind
  • der Eigentümer oder Rechteinhaber des Fotoeintrags / der Fotoeinträge sind

Was sollte mein Foto zeigen?

Das Foto sollte mindestens ein Gebäude zeigen, welches zu den Vereinten Nationen in Bonn gehört. Es sollte also entweder den Langer Eugen, das Haus Carstanjen, das Alte Abgeordneten Haus, das Alte Wasserwerk oder den Neubau zeigen.

Wir freuen uns, über interessante Momentaufnahmen, die die Vereinten Nationen in Bonn in unterschiedlichem Licht, zu unterschiedlichen Jahreszeiten und aus verschiedenen Perspektiven zeigen!

Do’s und Don’ts

Do’s

  • Verwenden Sie eine Kamera, die hochauflösende Fotos mit mindestens 3000 Pixeln auf der längsten Seite bei 300 DPI/PPI-Einstellung ausgeben kann. Ausgenommen hiervon sind Fotos, die mit Mobiltelefonen in höchster Auflösung aufgenommen wurden (die Annahme des Beitrags basiert auf der Qualität und unterliegt unserer Entscheidung).
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Zustimmung/Einwilligung der Personen auf dem Foto haben.

Don’ts

  • Reichen Sie keinen Fotocollage ein (mehrere Fotos auf einem Rahmen).
  • Fügen Sie keine Wasserzeichen, Unterschriften oder andere Overlays auf Ihrem Bild ein.
  • Schicken Sie keine Bilder ein, die keinen Bezug zu den Vereinten Nationen in Bonn haben.

Wann ist der Einsendeschluss?

Alle Fotos müssen über das Einreichungsformular bis zum 31. Oktober 2021 bei photo@uno.de eingereicht werden.

Was kann ich gewinnen?

Die Gewinner des #UNBonn25 Fotowettbewerbs erhalten die folgenden Preise:

  1. Preis – Ein Besuch im Langen Eugen
  2. Preis – UN-Bonn-Geschenktüte
  3. Preis – UN-Bonn-Geschenktüte

Die Gewinner des Fotowettbewerbs und Finalisten erhalten eine Urkunde. Außerdem werden ihre Beiträge auf der UN Bonn Website und auf verschiedenen Social Media Plattformen veröffentlicht.

Zur Erinnerung: Bitte lesen Sie sich den Einreichungsprozess durch, bevor Sie Ihre Fotos einsenden!

Einreichungsprozess

Foto-Einträge:

  • Alle Beiträge sollten mit einem Titel und einem kurzen Absatz (nicht mehr als 75 Wörter) eingereicht werden, der den Kontext des Fotos erklärt und angibt, wo und wann es aufgenommen wurde.
  • Alle eingereichten Fotos sollten im jpeg-Format sein. Es ist von Vorteil, Raw/Tiff-Dateien einzureichen. Die längere Seite sollte mindestens 3.000 Pixel betragen. Den Teilnehmern ist es erlaubt, die Einsendungen leicht digital zu manipulieren und die Art der Manipulation anzugeben. Bitte fügen Sie keine Marken, Logos, Wasserzeichen oder Rahmen in Ihre Fotos ein.
  • Ihre Fotos mindestens ein UN Bonn Gebäude zeigen.

Wie Sie ihr Foto einreichen

Nachdem Sie Ihr(e) Foto(s) aufgenommen haben:

  1. Fügen Sie einen Titel hinzu und schreiben Sie eine kurze Beschreibung für jedes Foto.
  2. Benennen Sie das/die Foto/s in diesem Format um: Nachname-Vorname_Titel.jpeg (Beispiel: Mustermann-Max_LangerEugen.jpeg/.tiff)
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden sind. (Auch im Einreichungsformular zu finden)
  4. Laden Sie das Einreichungsformular für den UN Bonn 25 Fotowettbewerb herunter, füllen Sie es aus und benennen Sie das Formular in dieses Format um: Nachname-Vorname_SAPC20_SF.docx (Beachten Sie, dass die Funktion „Bild/Miniaturansicht einfügen“ bei MSWord97-2003-Versionen möglicherweise nicht funktioniert).
  5. Senden Sie das ausgefüllte Formular (mit Miniaturansichten der Bilder) zusammen mit den Original-Fotodateien an photo@uno.de mit der folgenden E-Mail-Betreffzeile Nachname_SAPhotoCompetition2020. Beachten Sie, dass die Größe der Anhänge eine Begrenzung haben kann. Bei mehreren Einsendungen, die nicht per E-Mail verschickt werden können, können Sie beliebige Cloud-Speicher-Server verwenden und uns den direkten Link (keine Anmeldung erforderlich) zum Download zur Verfügung stellen. WeTransfer ist ein Beispiel für einen Online-Filesharing-Dienst.

Auswahlverfahren:

Nach der Einreichung filtert UN Bonn die Beiträge unter Beachtung der Rahmenbedingungen. Sie erhalten keine Bestätigung für die Einreichung, aber alle Beiträge werden bearbeitet.

Der Auswahlprozess basiert auf den folgenden Kriterien:

  • Eingehen auf das Thema
  • Einzigartigkeit des Konzepts/Fotos
  • Kreativität
  • Innovative Art, die Botschaft zu vermitteln

Die Fotografen werden per E-Mail darüber informiert, dass ihre Beiträge in die engere Wahl gekommen sind.

See all News

Facebook Twitter Google+