Bekanntgabe der Gewinner des Global Climate Action Awards 2019 der Vereinten Nationen

Die preisgekrönten Projekte reichen von einem In-App-Programm, mit dessen Hilfe 122 Millionen Bäume gepflanzt wurden, bis hin zu einem „klimapositiven“ Burger, der die Fast-Food-Branche im Sturm erobert.

Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgt kurz nach dem von UN-Generalsekretär António Guterres einberufenen UN-Klimagipfel in New York und parallel zur Climate Week NYC.

„Die Empfänger der UN Global Climate Action Awards sind Führungskräfte aus Gemeinden, Regierungen, Unternehmen und Organisationen aus allen Teilen der Welt und allen Gesellschaftsschichten“, sagte Niclas Svenningsen, Leiter des UN Climate Change Global Climate Action Programm. „Es ist entscheidend, dass wir all diejenigen feiern, die den Weg weisen. Ihre preisgekrönten Initiativen senden ein starkes politisches Signal an alle Nationen – und durch ihre Führung und Kreativität sehen wir wesentliche Veränderungen.“

Die gestrige Ankündigung ist Teil der umfassenderen Bemühungen, Maßnahmen und Ambitionen zu mobilisieren, während die nationalen Regierungen auf die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens und der Ziele für nachhaltige Entwicklung hinarbeiten.

Die UN Global Climate Action Awards werden von der Initiative Momentum for Change des UN Klimasekretariats angeführt. Die Projekte gelten als innovative Lösungen, die nicht nur den Klimawandel angehen, sondern auch dazu beitragen, Fortschritte bei vielen anderen Zielen der nachhaltigen Entwicklung zu erzielen, beispielsweise bei Innovation, Gleichstellung der Geschlechter und wirtschaftlichen Chancen.

Die Auszeichnungen für 2019 wurden von einem internationalen Beratungsgremium im Rahmen der Initiative Momentum for Change der Vereinten Nationen für Klimawandel ausgewählt, die mit Unterstützung der Rockefeller Foundation durchgeführt wird und in Partnerschaft mit dem Weltwirtschaftsforum arbeitet, sowie einem Geberkreis, der die Umsetzung des UN-Klimawandels unterstützt.

Die 15 preisgekrönten Projekte liegen in vier Schwerpunktbereichen: Gesundheit des Planten, Climate Neutral Now, Frauen für Ergebnisse und Finanzierung für klimafreundliche Investitionen. Alle Aktivitäten werden in der zweiten Woche der UN-Klimakonferenz (COP25) in Santiago (Chile) (2.-13. Dezember 2019) auf einer Reihe von Sonderveranstaltungen vorgestellt.

Um eine Liste aller Gewinner zu sehen, benutzen Sie bitte folgenden Link:  https://unfccc.int/news/winners-of-the-2019-un-global-climate-action-awards-announced

award

See all News Read the complete news

Facebook Twitter Google+