Aufruf zur Teilnahme an der Climate Ambition Alliance auf der COP25

Chiles hochrangiger Klimachampion, Gonzalo Muñoz, hat einen Brief veröffentlicht, in dem er alle Akteure - Städte, Regionen, Unternehmen und Investoren - aufruft, an der anstehenden UN-Klimakonferenz COP25 in Madrid im Dezember teilzunehmen.

Auf dem Klimagipfel des Generalsekretärs der Vereinten Nationen in New York im September kündigte Chile die "Climate Ambition Alliance" an, die die Ergebnisse und Erfolge der Koalition für Klimaschutzstrategien aufgreift.

In dieser Allianz sind die Länder zusammengeschlossen, die bis 2020 Maßnahmen zur Verminderung des CO2-Ausstoßes ergreifen, sowie diejenigen, die sich dafür einsetzen, bis 2050 einen CO2-Nettoausstoß von null zu erreichen. Derzeit sind die 65 Länder und die EU, 10 Regionen, 102 Städte, 93 Unternehmen und 12 Investoren.

Das Zwischenstaatliche Gremium der Vereinten Nationen für Klimawandel (IPCC) hat in seinem Sonderbericht über die globale Erwärmung um 1,5 Grad angegeben, dass die globalen anthropogenen Netto-CO2-Emissionen in Modellpfaden von 1,5 ° C um 2050 die Netto-Null erreichen. Dieses Ziel deckt die CO2-Emissionen ab und impliziert dass Mittel zum Senken (zum Beispiel Wälder) sowie andere zum Ausgleich von Restemissionen eingesetzt werden.

Formulierungen wie "Netto-Null-CO2-Emissionen", "Netto-Null-CO2-Emissionen", "Kohlenstoffneutralität", "Dekarbonisierung", "Klimaneutralität" oder "Netto-Null-THG-Emissionen" sind daher für die Allianz qualifiziert, solange sie Netto-Null CO2-Emissionen bis 2050 oder ein strengeres Ziel in Bezug auf die Erfassung von Treibhausgasen oder den Zeitrahmen bedeuten.

Der Brief des hochrangigen Klimachampions für Chile ergänzt die in der vergangenen Woche von der designierten Präsidentin der COP25, Chiles Umweltministerin Carolina Schmidt, veröffentlichten Botschaften. Sowohl Parteien als auch Nichtparteien wurden zur Mitgliedschaft in der Allianz eingeladen.

Neue Mitglieder werden am Mittwoch, dem 11. Dezember, auf der COP25 im Rahmen eines von der chilenischen Regierung einberufenen Aktionstages bekannt gegeben.

Das Bündnis soll auf der COP25 in Madrid erheblich ausgebaut werden, um die Voraussetzungen für die UN-Klimakonferenz COP26 im nächsten Jahr in Glasgow zu schaffen, bis zu der die Regierungen verbesserte nationale Klimapläne vorlegen müssen.

Der Beitrittsprozess zur Allianz:

• Unternehmen sind eingeladen, sich „Business Ambition for 1.5C - Our Only Future“ anzuschließen.

• Regionen sind eingeladen, sich der “Under2”-Koalition anzuschließen: NKaur@theclimategroup.org

• Investoren sind eingeladen, sich der von den Vereinten Nationen vereinbarten “Net-Zero Asset Owner Alliance” anzuschließen.

• Die Städte werden gebeten, sich der Frist 2020 anzuschließen: acavicchioli@c40.org

• Koalitionen mit Zielen, die genau den Kriterien der Allianz entsprechen und über einen glaubwürdigen Verfolgungs- und Validierungsprozess verfügen, werden gebeten, sich an folgende Adresse zu wenden: mphillips@unfccc.int

 

The High-Level Climate Champion for Chile, Gonzalo Muñoz
Gonzalo Muñoz

 

See all News

Facebook Twitter Google+