2019 Land for Life Award Open for Nominations

Im Rahmen des 25. Jahrestages des Übereinkommens der Vereinten Nationen zur Bekämpfung der Wüstenbildung (UNCCD) wird der „Land for Life Award 2019“ dem Thema „Jahrzehnt der Auswirkung“ gewidmet. Bemühungen, die im großen Stil zur Neutralität der Landdegradierung beitragen und die bemerkenswerte positive Auswirkungen auf Land, Menschen und die Gesellschaft als Ganzes haben, werden gewürdigt.

Der „Land for Life Award“ wurde auf der UNCCD COP10 in der Republik Korea im Rahmen der Changwon-Initiative ins Leben gerufen. Dieser Preis würdigt die Exzellenz und Innovation von Einzelpersonen, Gruppen, Institutionen und Unternehmen, deren Arbeit und Initiativen einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung des Ziels der nachhaltigen Entwicklung (SDG) 15 geleistet haben: "Life on Land", insbesondere Ziel 15.3 Landdegradationsneutralität (LDN).

Die Frist für die Nominierung ist der 30. März 2019.

Weitere Informationen zum Auswahl- und Nomonierungsverfahren finden Sie unter: https://www.unccd.int/actionsland-life-programme/land-life-award

 

See all News

Facebook Twitter Google+