Workshop: Journalismus und die SDGs


Journalismus und die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) - Zusammenarbeiten: Können die SDGs für globale Entwicklung sorgen? Warum und wie sollten die Medien auf gewinnende Weise über die Ziele berichten?

Jetzt anmelden!

Die Vereinten Nationen legen höchste Priorität auf zwei zentrale sozio-ökonomische Themen in ihrer Entwicklungsagenda für die Zeit nach 2015: das im Dezember 2015 in Paris verabschiedete Klimaschutzabkommen und die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung, einschließlich der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs), denen 193 Staats- und Regierungschefs auf dem UN-Gipfel im September 2015 ihre Unterstützung gaben.

Der zweitägige Workshop in Bonn, Deutschland, findet am 25. und 26. Oktober 2016 im Langen Eugen auf dem Bonner UN-Campus statt. Teilnehmer aus Bonn und Umgebung mit folgendem Hintergrund sind eingeladen, ihr Interesse zu bekunden: UN-Mitarbeiter, Journalisten, Akademiker und Vertreterinnen und Vertreter der Zivilgesellschaft und humanitärer Organisationen.

Der Workshop wird von Inter Press Service News Agency, der UN Foundation und in Zusammenarbeit mit UN Bonn sowie UNCCD durchgeführt.

Warum sollte ich teilnehmen?

Im Workshop werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren, vor welchen Hindernissen die Vereinten Nationen und die internationale Gemeinschaft bei der Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung stehen. Zu den Highlights gehören Plenarvorträge von Vertreterinnen und Vertretern verschiedener UN- und Entwicklungsorganisationen zu Geschlechterfragen, Klimawandel, Dürren und zur Berichterstattung über die SDGs aus Sicht der Medien. Insbesondere wird untersucht, wie realistisch die Ziele für nachhaltige Entwicklung sind und ob sie bis zur Deadline 2030 erreicht werden können. In dem Workshop wird es auch um so wichtige Fragen gehen wie: Ist die wirtschaftliche Vision der Vereinten Nationen eine Antwort auf einige der zunehmenden politischen und wirtschaftlichen Krisen wie Terrorismus und Umweltkatastrophen, die dazu führen, dass 65 Millionen Flüchtlinge nach einer sicheren Zuflucht suchen?

Der Workshop soll die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Lage versetzen, zentrale Entscheidungsträger in Politik, Parlamenten und Regierungen weltweit durch effektive Berichterstattung über die Ziele für nachhaltige Entwicklung zu informieren. Der Workshop soll dies durch folgendes erreichen: Bewusstseinsbildung zu den Hindernissen und Katalysatoren, die die SDGs beeinflussen; eine Erweiterung der Wissensbasis der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Bezug auf die zentralen Faktoren, die entscheidend für den Erfolg der Ziele 8-17 sind; die Entwicklung eines ganzheitlichen Verständnisses der SDGs aus Sicht politischer Entscheidungsträger, multilateraler Organisationen, Hilfsorganisationen und Bürgerinnen und Bürger vor Ort.

Auf einen Blick

Wer? Der Workshop ist offen für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Bonn und Umgebung mit folgendem Hintergrund: Journalisten, Akademiker und Vertreterinnen und Vertreter der Zivilgesellschaft und humanitärer Organisationen, UN-Mitarbeiter. Sie sind eingeladen, ihr Interesse zu bekunden.
Wann?

Der Workshop findet vom 25. – 26. Oktober 2016 statt.

Wo?

UN Campus, Langer Eugen, Platz Der Vereinten Nationen 1, 53113 Bonn, Germany, (Anreise)

Wie?

Zur Anmeldung senden Sie eine E-mail mit Ihrem vollständigen Namen, dem Namen der Organisation, für die Sie arbeiten, und Ihrem Titel an ws.bonn@ips.org

Kontakt? Bei Fragen wenden Sie sich bitte an ws.bonn@ips.org
Details?

Das Programm
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite zum Workshop.

Weitere Informationen

In Folge der Verabschiedung der SDGs haben die Nachrichtenagentur Inter Press Service (IPS) und die United Nations Foundation (UNF) im Oktober und November 2016 eine Reihe von Veranstaltungen geplant, um die Implikationen und die Machbarkeit der ehrgeizigen Ziele für nachhaltige Entwicklung (2015-2030) zu diskutieren und zu analysieren.

Relevante Links

Webseite zum Workshop
Workshop-Programm
Inter Press Service News Agency 
United Nations Foundation